Zurück

WOHNANLAGE

E. Wilsker

Neubau

Das Gebäude bietet Platz für zwei Arztpraxen, sieben Wohnungen und eine Tiefgarage. Durch den Neubau in einem bestehenden, innerstädtischen alten Villenviertel ergab sich der Entwurf von zwei "Baukörpern" mit Zeltdächern, die durch das zwischenliegende, verglaste Treppenhaus miteinander verbunden sind. Die obergeschossigen Wohnungen erhielten großzügig nutzbare Dachterrassen.

Planung, Ausschreibung, Bauleitung

1995 - 1997

Schellingstr.71a, 71b, Erlangen